Untersuchungen zur Messunsicherheit bei der Kalibrierung von E-Feldsonden

Show simple item record

dc.identifier.uri http://dx.doi.org/10.15488/5262
dc.identifier.uri https://www.repo.uni-hannover.de/handle/123456789/5309
dc.contributor.author Saul, Enrico
dc.contributor.author Bönisch, Sven
dc.contributor.author Heinrich, Ralf
dc.contributor.author Karsten, Uwe
dc.date.accessioned 2019-08-29T10:55:29Z
dc.date.available 2019-08-29T10:55:29Z
dc.date.issued 2016
dc.identifier.citation Saul, Enrico; Bönisch, Sven; Heinrich, Ralf; Karsten, Uwe: Untersuchungen zur Messunsicherheit bei der Kalibrierung von E-Feldsonden. In: emv : Internationale Fachmesse und Kongress für Elektromagnetische Verträglichkeit. Aachen : Apprimus, 2016, S. 139-146 ger
dc.description.abstract lm Rahmen der Erweiterung der Akkreditierung eines E-Feldsondenkalibrierplatzes auf 18 GHz wurden Untersuchungen zur Bestimmung von Messunsicherheitsbeiträgen durchgeführt. Hierbei konnte teilweise auf bereits bestehende Kalibrierungen von Komponenten, wie z. B. Leistungsmesser und Antennen, zurückgegriffen werden. Schwerpunkt der Untersuchungen bildeten daher die nicht direkt kalibrierbaren Eigenschaften des Messplatzes. Dazu zählen u. a. die frequenzabhängige Richtcharakteristik der Antennen, die Reflexionseigenschaften des Raumes und der Einfluss von Anschlüssen. Die Berechnung der Gesamtmessunsicherheit des Kalibrierplatzes konnte dann mit Hilfe des GUM [2] und des GUM S1 [3] erfolgen. Dabei handelt es sich um zwei unterschiedliche Berechnungsansätze. Da die Berechnung nach GUM S1 eine Monte-Carlo-Analyse ist, wurde diese unter Verwendung numerischer Berechnungswerkzeuge in abgewandelter Form implementiert. Dazu wurde anders als in [3] beschrieben, der Prozess der Erstellung der Zufallswerte vorgezogen. Dies ermöglicht die Verwendung von einfachen Verteilungsfunktionen zur Zufallszahlenerzeugung ohne die komplexe analytische Berechnung der Verteilungsfunktion des gesamten Messplatzes. ger
dc.language.iso ger
dc.publisher Aachen : Apprimus
dc.relation.ispartof https://doi.org/10.15488/5189
dc.rights CC BY 3.0 DE
dc.rights.uri https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/
dc.subject Messfehler ger
dc.subject Messtechnik ger
dc.subject E-Feldsondenkalibrierung ger
dc.subject.ddc 600 | Technik ger
dc.subject.ddc 621,3 | Elektrotechnik, Elektronik ger
dc.title Untersuchungen zur Messunsicherheit bei der Kalibrierung von E-Feldsonden
dc.type bookPart
dc.type conferenceObject
dc.type Text
dc.relation.isbn 978-3-86359-396-4
dc.bibliographicCitation.firstPage 139
dc.bibliographicCitation.lastPage 146
dc.description.version publishedVersion
tib.accessRights frei zug�nglich


Files in this item

This item appears in the following Collection(s):

Show simple item record

 

Search the repository


Browse

My Account

Usage Statistics