Berichte aus dem Institut für Baustoffe

 

Recent Submissions

  • Weicken, Hannes (Hannover : Institut für Baustoffe, Leibniz Universität Hannover, 2019)
    Mittlerweile existiert in der Baupraxis eine Vielzahl an Anwendungsfällen, die ohne die Verwendung von hochfesten (HPC) oder ultrahochfesten (UHPC) Betonen nicht realisierbar wären. Für die Bemessung dieser Bauteile werden ...
  • Hümme, Julian (Hannover : Institut für Baustoffe, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Das Ermüdungsverhalten von Beton ist sehr komplex, auch nach mehr als 100 Jahren Ermüdungsforschung existieren Wissenslücken, die eine sichere Beurteilung des Ermüdungswiderstands erschweren. Eine solche Wissenslücke stellt ...
  • Werner, Michael (Hannover : Leibniz Universität Hannover, Institut für Baustoffe, 2017)
    Rohr-in-Rohr-Steckverbindungen werden häufig bei Offshore-Windenergieanlagen eingesetzt, um den aufragenden Teil der Tragstruktur mit den Gründungspfählen zu verbinden. In Deutschland wird der Ringspalt, der sich zwischen ...
  • Gerlach, Jesko (Hannover : Leibniz Universität Hannover, Institut für Baustoffe, 2017)
    Die Sicherstellung der Dauerhaftigkeit chemisch beanspruchter Betonbauteile und Betonbauwerke erfolgt nach dem derzeit gültigen Normenwerk deskriptiv. Das auf Erfahrungswerten beruhende Nachweiskonzept stößt jedoch an ...
  • Abebe, Yared Assefa (Hannover : Institut für Baustoffe, Leibniz Universität, 2017)
    Flowable concretes, while possessing remarkable workability properties, are inherently susceptible to sedimentation and segregation, especially under the influence of external stress such as vibration and pumping pressure. ...
  • Oneschkow, Nadja (Hannover : Leibniz Universität Hannover. Institut für Baustoffe, 2014-08-18)
    Die Weiterentwicklungen in der Betontechnologie führten in den letzten Jahrzehnten zu Hochleistungsbetonen mit immer höheren Festigkeiten. Der Ermüdungsnachweis wurde jedoch kaum weiterentwickelt und beinhaltet immer noch ...