Schriftenreihen

Neueste Zugänge

  • Stolze, Jonas Emanuel (Hannover : Institut für Didaktik der Naturwissenschaften, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Der globale Wandel, unter welchem sowohl die voranschreitenden globalen Veränderungen in der natürlichen Umwelt als auch in der Gesellschaft verstanden werden (vgl. Glaser & Hauter 2017: 195), gilt als einer der tiefgreifendsten ...
  • Bredemeier, Birte; Schmehl, Meike; Rode, Michael; Geldermann, Jutta; Haaren, Christina von (Hannover : Institutionelles Repositorium der Leibniz Universität Hannover, 2017)
    Im Zuge der angestrebten Energiewende ist eine weitere Nutzung von Biomasse notwendig. Vor dem Hintergrund von zunehmenden Nutzungskonflikten muss sich die zukünftige Entwicklung jedoch an ökologischen Grenzen und vor allem ...
  • Lischka, Angelika; Rode, Michael (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Seit der Novellierung des Bundesnaturschutzgesetzes im Jahr 2009 enthält die Eingriffsregelung die Verpflichtung, zum Ausgleich und Ersatz von Eingriffen in Natur und Landschaft produktionsintegrierte Kompensationsmaßnahmen ...
  • Reich, Michael; Hilgendorf, Gesine (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Die Bedeutung von Blühstreifen für Laufkäfer (Carabidae) wurde 2013 und 2014 im Landkreis Rotenburg (Wümme) mit Hilfe von Bodenfallen untersucht. Untersucht werden sollte inwieweit sich Blühstreifen im ersten und zweiten ...
  • Reich, Michael; Schimke, Carina; Schneider, Stefanie (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Fledermäuse sind in der Agrarlandschaft auf insektenreiche Jagdgebiete angewiesen. Manche Arten benötigen darüber hinaus auch lineare Leitstrukturen, um sich daran auf ihren Flugrouten in die Jagdgebiete zu orientieren. ...
  • Rode, Michael (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Intensive Landbewirtschaftung wirkt sich vielfach negativ auf den Boden und damit auf die bodengebunden Landschaftsfunktionen aus. Gleichzeitig ist der Verlust landwirtschaftlicher Fläche durch die Bereitstellung von Flächen ...
  • Rode, Michael (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Das Landschaftsbild vieler Agrarlandschaften ist in den letzten Jahrzehnten durch die Intensivierung der Landwirtschaft mit Verengungen der Fruchtfolge, Schlagvergrößerungen und Beseitigung von Strukturelementen verarmt. ...
  • Rode, Michael; Lischka, Angelika; Schulz, Gerrit (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Bei der Anlage von Blühstreifen auf Äckern stehen sich oft die Interessen des Naturschutzes und der Landwirtschaft einander gegenüber. Während der Naturschutz mit offenen, lückigen Blühstreifen licht- und wärmeliebende ...
  • Wix, Nana; Reich, Michael (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Blühstreifen gelten als geeignete Maßnahme, um die Biodiversität in der Agrarlandschaft zu fördern. Ihre Bedeutung für die Tagfalterfauna, insbesondere der Einfluss von Breite und Alter, sind jedoch weitgehend unerforscht. ...
  • Wix, Nana; Reich, Michael (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Untersuchungen zur tages- und jahreszeitlichen Nutzung von Blühstreifen durch Vögel und Säugetiere sind methodisch schwierig. In dieser Studie kamen deshalb erstmals intervallgetaktete Fotofallen (Serienbildfunktion) zum ...
  • Wix, Nana; Reich, Michael (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Die zu beobachtenden Bestandsrückgänge bei den Vogelarten der Agrarlandschaft sind auch auf Faktoren außerhalb des Brutzeitraumes zurückzuführen. Allerdings liegen zu diesem Aspekt und insbesondere zur Rolle der Blühstreifen ...
  • Wix, Nana; Reich, Michael (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Die Lebensraumbedingungen für Vögel der Agrarlandschaft haben sich in den letzten Jahrzehnten dramatisch verschlechtert. Die Anlage von Blühstreifen wird als eine Möglichkeit gesehen, dieser Entwicklung entgegen zu wirken, ...
  • Wix, Nana (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Die Entwicklung der Vegetationsstruktur und des Blütenangebots von Blühstreifen ist im jahreszeitlichen Verlauf bisher wenig erforscht. Dieses Wissen ist aber entscheidend, auch um faunistische Untersuchungsergebnisse ...
  • Wix, Nana; Rode, Michael; Reich, Michael (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Im Rahmen des Forschungsvorhabens „Nutzungsorientierte Ausgleichsmaßnahmen bei der Biogasproduktion - Untersuchungen zur Effektivität von nutzungsintegrierten Maßnahmen zur Kompensation von Eingriffen am Beispiel von ...
  • Institut für Didaktik der Naturwissenschaften (IDN), Leibniz Universität Hannover (Hannover : Institut für Didaktik der Naturwissenschaften, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Das Bestreben, Wissen weiterzugeben und ein Bewusstsein zu schaffen für die Notwendigkeit der Wende zu einer nachhaltigen Gesellschaft, ist seit 2007, dem Jahr der Gründung des Vereins „Filme für die Erde“, unser innerster ...
  • Wix, Nana; Rode, Michael; Reich, Michael (Hannover : Institut für Umweltplanung, Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Im Rahmen des Forschungsvorhabens „Nutzungsorientierte Ausgleichsmaßnahmen bei der Biogasproduktion - Untersuchungen zur Effektivität von nutzungsintegrierten Maßnahmen zur Kompensation von Eingriffen am Beispiel von ...
  • Stock, Niclas (Hannover : Kriminalwissenschaftliches Institut der Leibniz Universität Hannover, 2014)
    „Was wir über unsere Gesellschaft, ja über die Welt, in der wir leben, wissen, wissen wir durch die Massenmedien.“ Ob es der Fall Uli Hoeneß, die „Causa-Wulff“, der Prozess um Jörg Kachelmann oder die „Edathy-Affäre“ ist, ...
  • Mathiesen, Asbjørn (Hannover : Kriminalwissenschaftliches Institut der Leibniz Universität Hannover, 2014)
    Die in dem Koalitionsvertrag angesprochenen Kriminalitätsphänomene Cybermobbing und Cybergrooming sind in den vergangenen Jahren zunehmend ins Blickfeld des medialen Interesses gerückt. International für Aufsehen sorgte ...
  • Aumüller, Alexander M. (Hannover : Kriminalwissenschaftliches Institut der Leibniz Universität Hannover, 2013)
    Imagine the following three offenders: The first is a violent offender. He has committed a number of violent offences like robbery, grievous bodily harm, or attempted murder. Right after his release from prison, he committed ...
  • Eckhardt, Sebastian (Hannover : Kriminalwissenschaftliches Institut der Leibniz Universität Hannover, 2012)
    Die strafrechtliche Verantwortung von Aufsichtsratsmitgliedern ist bereits vielfach in Rechtsprechung und Literatur thematisiert worden. Nicht zuletzt große Wirtschaftsprozesse wie beispielsweise der Fall Mannesmann geben ...

View more