Untersuchungen zu Cyclopentadienylalkylphosphannickel-Chelatkomplexen mit sekundärem Phosphan-Seitenarm

Downloadstatistik des Dokuments (Auswertung nach COUNTER):

Heinisch, Sandra Lauren: Untersuchungen zu Cyclopentadienylalkylphosphannickel-Chelatkomplexen mit sekundärem Phosphan-Seitenarm. Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Diss., 2019, xiv, 161 S. DOI: https://doi.org/10.15488/5480

Zeitraum, für den die Download-Zahlen angezeigt werden:

Jahr: 
Monat: 

Summe der Downloads: 57




Kleine Vorschau
Zusammenfassung: 
Im Rahmen dieses Forschungsprojektes wurden neue Cyclopentadienylalkylphosphannickel-Chelatkomplexe mit sekundärem Phosphan-Seitenarm synthetisiert. {[2-(2,4,6-Tri-tert-butylphenylphosphanyl)ethyl]cyclopentadienyl}bromonickel(II) konnte durch Ligandensubstitutionsreaktionen in neue Derivate überführt werden. Mit Trimethylsilycyanid konnte der entsprechende Cyano-Komplex erhalten werden. Reaktionen mit einem neutralen, elektronenarmen Phosphan-Liganden sowie mit aliphatischen und aromatischen Isocyanid-Liganden brachten in Gegenwart äquimolarer Mengen Indium(III)bromid neue kationische Komplexverbindungen hervor. Durch 31P-NMR-spektroskopische Untersuchung konnte die Bildung eines Phosphido-Chelatkomplexes nach Reaktion eines Isocyanid-Komplexes mit Ethyldiisopropylamin gezeigt werden. Die katalytische Aktivität des Phosphido-Chelatkomplexes wurde in einer Hydrosilylierungsreaktion getestet, indem dieser in situ dargestellt wurde. Die Hydrosilylierungsreaktion verlief bisher jedoch ohne Erfolg. Des Weiteren wurde das 1,16-Di-tert-butyl-1,16-diphospha[5.5]ferrocenophan, welches erstmals von WERNER synthetisiert wurde, näher untersucht. Dabei konnten neue 1,16-Diphospha[5.5]ferrocenophan-Derivate dargestellt werden.
Lizenzbestimmungen: CC BY 3.0 DE
Publikationstyp: doctoralThesis
Publikationsstatus: publishedVersion
Erstveröffentlichung: 2019
Die Publikation erscheint in Sammlung(en):Naturwissenschaftliche Fakultät
Dissertationen

Verteilung der Downloads über den gewählten Zeitraum:

Herkunft der Downloads nach Ländern:

Pos. Land Downloads
Anzahl Proz.
1 image of flag of Germany Germany 41 71,93%
2 image of flag of Czech Republic Czech Republic 4 7,02%
3 image of flag of Thailand Thailand 2 3,51%
4 image of flag of Ireland Ireland 2 3,51%
5 image of flag of China China 2 3,51%
6 image of flag of United States United States 1 1,75%
7 image of flag of Russian Federation Russian Federation 1 1,75%
8 image of flag of Portugal Portugal 1 1,75%
9 image of flag of Canada Canada 1 1,75%
10 image of flag of Australia Australia 1 1,75%
    andere 1 1,75%

Weitere Download-Zahlen und Ranglisten:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Suche im Repositorium


Durchblättern