Die Nutzung neuerer PCR-gestützter molekularer Markertechniken zur Erstellung einer dicht besetzten Kopplungskarte des Roggens (Secale cereale L.)

Show simple item record

dc.identifier.uri http://dx.doi.org/10.15488/5713
dc.identifier.uri https://www.repo.uni-hannover.de/handle/123456789/5765
dc.contributor.author Saal, Bernhard ger
dc.date.accessioned 2019-11-07T16:30:44Z
dc.date.available 2019-11-07T16:30:44Z
dc.date.issued 1998
dc.identifier.citation Saal, Bernhard: Die Nutzung neuerer PCR-gestützter molekularer Markertechniken zur Erstellung einer dicht besetzten Kopplungskarte des Roggens (Secale cereale L.). Hannover : Universität, Diss., 1998, 152 S. ger
dc.description.abstract [no abstract] ger
dc.language.iso ger eng
dc.publisher Hannover : Universität
dc.rights Es gilt deutsches Urheberrecht. Das Dokument darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden. ger
dc.subject Faktorenkopplung ger
dc.subject Quantitatives Merkmal ger
dc.subject Roggen ger
dc.subject.ddc 570 | Biowissenschaften, Biologie ger
dc.title Die Nutzung neuerer PCR-gestützter molekularer Markertechniken zur Erstellung einer dicht besetzten Kopplungskarte des Roggens (Secale cereale L.) ger
dc.type doctoralThesis ger
dc.type Text ger
dc.relation.urn urn:nbn:de:gbv:089-2457997291
dc.description.version publishedVersion ger
tib.accessRights frei zug�nglich ger


Files in this item

This item appears in the following Collection(s):

Show simple item record

 

Search the repository


Browse

My Account

Usage Statistics