Surge Prüfung, asymmetrische Einwirkung bei Klasse II Geräten

Show simple item record

dc.identifier.uri http://dx.doi.org/10.15488/5386
dc.identifier.uri https://www.repo.uni-hannover.de/handle/123456789/5433
dc.contributor.author Schreiber, Dieter
dc.date.accessioned 2019-09-16T11:33:35Z
dc.date.available 2019-09-16T11:33:35Z
dc.date.issued 2014
dc.identifier.citation Schreiber, Dieter: Surge Prüfung, asymmetrische Einwirkung bei Klasse II Geräten. In: emv : Internationale Fachmesse und Kongress für Elektromagnetische Verträglichkeit. Berlin : VDE-Verlag, 2014, S. 78-83 ger
dc.description.abstract Der Surge Impuls wurde in den achziger Jahren als Standardpuls gewählt, um die Auswirkungen von Schaltvorgängen bis hin zu Blitzeinschlägen zu simulieren. Die Väter der Normen legten folgende Eckwerte fest, die bis heute unstrittig sind: Die Leerlaufpulsform hat eine Anstiegszeit von 1,2 μs und eine Dauer von 50 μs. Man geht davon aus, dass bei Normalumgebung ein Blitzeinschlag eine Phase gegenüber der anderen um bis zu 1 kV anheben kann. Diesem Puls schreibt man einen hohen Energiegehalt zu, gekennzeichnet durch die Parameter Innenwiderstand 2 Ω und Koppelkapazität 18 μF. Wird durch den Blitzeinschlag die Phase gegen Pe angehoben, rechnet man mit höherer Spannung aber geringerer Energie. D.h. 2 kV in Normalumgebung; Innenwiderstand 10 Ω (+ Generatorinnenwiderstand 2 Ω) und Koppelkapazität 9 μF. Die Aufgabe der Surge Prüfung ist es, diese Stressdaten, die das Gerät in der Realität erleben kann, so gut wie möglich nachzubilden (Kurvenform, Innenwiderstand, Koppelkapazität). ger
dc.language.iso ger
dc.publisher Berlin : VDE-Verlag
dc.relation.ispartof https://doi.org/10.15488/5378
dc.rights CC BY 3.0 DE
dc.rights.uri https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/
dc.subject Puls ger
dc.subject Blitzeinschlag ger
dc.subject Surge Prüfung ger
dc.subject.ddc 600 | Technik ger
dc.subject.ddc 621,3 | Elektrotechnik, Elektronik ger
dc.title Surge Prüfung, asymmetrische Einwirkung bei Klasse II Geräten
dc.type bookPart
dc.type conferenceObject
dc.type Text
dc.bibliographicCitation.firstPage 78
dc.bibliographicCitation.lastPage 82
dc.description.version publishedVersion
tib.accessRights frei zug�nglich


Files in this item

This item appears in the following Collection(s):

Show simple item record

 

Search the repository


Browse

My Account

Usage Statistics