Unimagazin


 


Das Unimagazin enthält Berichte zu ausgewählten Forschungsbereichen an der Hochschule sowie Informationen zu Personalia. Herausgeber dieses Magazins ist das Präsidium der Leibniz Universität Hannover.

Alle Ausgaben des Unimagazins finden Sie hier: https://www.uni-hannover.de/de/universitaet/aktuelles/veroeffentlichungen/unimagazin/

Collections in this community

Recent Submissions

  • Lachmayer, Roland; Knöchelmann, Marvin; Ley, Peer-Phillip; Kloppenburg, Gerolf; Wolf, Alexander (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2017)
    Sehen und gesehen werden – dieser Grundsatz ist seit den Anfängen der motorisierten Fortbewegung die Basis für einen sicheren und komfortablen Straßenverkehr. Wissenschaftler vom Institut für Produktentwicklung und Gerätebau ...
  • Blume, Holger; Benndorf, Jens; Payá Vayá, Guillermo; Karrenbauer, Jens; Blawat, Meinolf (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2020)
    Im Smart Hearing Aid Processor Projekt (SmartHeaP) werden die aus dem Exzellenzcluster Hearing4all gewonnenen Erkenntnisse im Bereich der Architektur und Algorithmenentwicklung für digitale Hörgeräte in die Industrie ...
  • Ostermann, Jörn; Hinrichs, Reemt (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2020)
    Viele Menschen, die ein Hörgerät nutzen, haben oft Schwierigkeiten, bei Hinter-grundlärm ihren Gesprächs-partner zu verstehen. Insbesondere bei sogenannten Cochlea-Implantaten (CI) liegt dies wesentlich daran, dass nicht ...
  • Prediger, Maren; Wurz, Marc Christopher (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2020)
    Das Einsetzen eines Cochlea-Implantats in die Hörschnecke ist eine komplizierte Operation, die nicht immer ohne Schädigung des empfindlichen Gewebes einhergeht. Forschungsarbeiten am Institut für Mikroproduktionstechnik ...
  • Behrens, Peter; Warnecke, Athanasia; Strauß, Tim-Joshua; Wille, Inga; Schulze, Jennifer (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2020)
    Medikamente können dazu beitragen, dass ein Cochlea-Implantat im Ohr des Patienten besser funktioniert. Daher arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom Institut für Anorganische Chemie sowie der Klinik für ...
  • Blume, Holger; van de Par, Steven; Thiemann, Joachim; Seifert, Christopher (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2020)
    Die präzise räumliche Lokalisation von Sprechern im Umfeld eines Hörgerätes ist eine sehr wichtige und sehr rechenintensive Aufgabe, die die Qualität von digitalen Hörhilfen signifikant steigern kann. In diesem Beitrag ...
  • Nejdl, Wolfgang; Lenarz, Thomas; Büchner, Andreas; Koutraki, Maria; Weller, Tobias (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2020)
    Sogenannte Cochlea-Implantate sind unter Menschen mit Schwerhörigkeit noch nicht sehr weit verbreitet, unter anderem, weil sich das Ausmaß des Sprachverstehens mit dem Implantat vor der Operation schwer einschätzen lässt. ...
  • Potthast, Ines; Lindmeier, Bettina (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2020)
    Die Diagnose einer Hörschädigung bedeutet für betroffene Familien eine einschneidende Veränderung ihrer sozialen Situation. Ines Potthast und Bettina Lindmeier von der Abteilung Allgemeine Behindertenpädagogik und soziologie ...
  • Blume, Holger; Payá Vayá, Guillermo; Gerlach, Lukas (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2020)
    Am Institut für Mikroelektronische Systeme (IMS) wird im Rahmen des Exzellenzclusters Hearing4all erforscht, wie Signalverarbeitung-Chips für digitale Hörgerätesystemen anhand von komplexen Hörgerätealgorithmen konzipiert ...
  • Lenarz, Thomas (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2020)
    Das Hören ist neben dem Sehen unser wichtigster Sinn. Von 1000 Kindern werden 1 bis 3 mit einer Schwerhörigkeit unterschiedlichen Ausmaßes geboren, dieselbe Zahl entwickelt eine Schwerhörigkeit bis zum Schuleintritt. Ab ...
  • Blume, Cornelia; Witt, Martin; Wichert, Nina; Christoffers, Sina (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2020)
    Cochlea-Implantate (CI) werden bei Menschen, die kaum oder gar nicht mehr hören können, in die Hörschnecke eingesetzt. Die anschließende Heilung ist entscheidend für den Erfolg der Operation. Das Institut für Technische ...
  • Ortmaier, Tobias; Lenarz, Thomas; Rau, Thomas (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2020)
    Der Einsatz eines Cochlea- Implantats bei tauben oder schwerhörigen Patienten ist bis heute nur durch eine Operation möglich, bei der eine 2 bis 3 cm tiefe Öffnung in den Schädel-knochen gefräst werden muss. Seit langer ...
  • Blume, Holger; Lenarz, Thomas; Kollmeier, Birger (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2020)
    Bereits seit 2012 arbeiten Forscherinnen und Forscher der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, der Medizinischen Hochschule Hannover und der Leibniz Universität Hannover im Rahmen des Exzellenzclusters Hearing4all ...
  • Wanner, Alexander; Hammerer, Klemens; Schmidt, Piet O. (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Der Sonderforschungsbereich DQ-mat ist für das neu eröffnete HITec von besonderer Bedeutung, da dort nach Möglichkeiten geforscht wird, die Eigenschaften von Licht und Materie zu messen und zu kontrollieren und somit das ...
  • Wanner, Alexander; Ertmer, Wolfgang; Waag, Andreas; Dammeyer, Thorben (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Die Quanten- und Nanometrologie (QUANOMET) verfolgt die methodische Weiterentwicklung und Innovation immer präziserer und empfindlicherer Messverfahren und ist eine von drei Forschungslinien eines Wissenschaftsbündnisses ...
  • Weigelt, Matthias; Müller, Jürgen; Kawazoe, Fumika; Danzmann, Karsten (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2018)
    An den Fakultäten für Bauingenieurwesen und Geodäsie und für Mathematik und Physik angesiedelt, nutzt der Sonderforschungsbereich (SFB) 1128 »Relativistische Geodäsie und Gravimetrie mit Quantensensoren« (geo-Q) die ...
  • Klempt, Carsten; Ertmer, Wolfgang (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Quantenmechanisch korrelierte, also verschränkte Atome eröffnen vielfältige Anwendungen, insbesondere im Bereich der Präzisionsmessungen. Am Institut für Quantenoptik ist es erstmalig gelungen, die Verschränkung nicht nur ...
  • Schnatz, Harald; Paschke, Anna-Greta; Schmidt, Piet O. (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Im HITec arbeiten Geodäten und Physiker der Leibniz Universität Hannover (LUH) zusammen mit Wissenschaftlern der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) unter anderem daran, optische Uhren und deren Vergleiche für ...
  • Mehmet, Moritz; Gerberding, Oliver; Müller, Vitali; Händchen, Vitus; Isleif, Katharina-Sophie (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2018)
    GRACE Follow-On ist eine gravi - metrische Weltraummission, mit der anhand eines Satellitenpaares das Erdschwerefeld vermessen wird. Die monatlichen Karten des Erdschwerefelds, die aus den Daten von GRACE konstruiert werden, ...
  • Timmen, Ludger; Kersten, Tobias; Müller, Jürgen; Schilling, Manuel; Schön, Steffen; Paffenholz, Jens-André; Neumann, Ingo (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, 2018)
    Das HITec ist für die Wissenschaft der Geodäsie und der Physik eine weltweit einzigartige Laborumgebung. Dort soll durch die Simulation verschiedenster Umweltbedingungen die Entwicklung von MultiSensorSystemen (MSS) der ...

View more