Die spezifische Wärme des flüssigen Schwefels

Show simple item record

dc.identifier.uri http://dx.doi.org/10.15488/4106
dc.identifier.uri https://www.repo.uni-hannover.de/handle/123456789/4140
dc.contributor.author Braune, H. ger
dc.contributor.author Möller, O. ger
dc.date.accessioned 2018-12-06T11:42:39Z
dc.date.available 2018-12-06T11:42:39Z
dc.date.issued 1954
dc.identifier.citation Braune, H. & Möller, O.: Die spezifische Wärme des flüssigen Schwefels. In: Zeitschrift für Naturforschung A 9 (1954), S. 210-217. DOI: https://doi.org/10.1515/zna-1954-0303 ger
dc.description.abstract Mit Hilfe eines adiabatischen Kalorimeters wurden erstmals die wahren spezifischen Wärmen des flüssigen Schwefels von 120 bis 420°C gemessen; aus den Ergebnissen wurden die Wärmeinhalte berechnet, die mit früheren Angaben verglichen wurden. Der Temperaturverlauf der spezifischen Wärme läßt sich mit großer Wahrscheinlichkeit nicht auf Grund der Annahme eines Gleichgewichts Sλ ⇄ Sμ deuten, sondern man wird wohl Gebrauch machen müssen von der durch den Viskositätsverlauf nahegelegten Hypothese, daß im flüssigen Schwefel Polymerisation eintritt, wobei Menge und Länge der Ketten eine Funktion der Temperatur sind. ger
dc.language.iso ger ger
dc.publisher Berlin, Boston : De Gruyter
dc.relation.ispartofseries Zeitschrift für Naturforschung A 9 (1954) ger
dc.rights CC BY-NC-ND 3.0 Unported
dc.rights.uri https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/
dc.subject Kalorimeter ger
dc.subject Schwefel ger
dc.subject spezifischen Wärme ger
dc.subject.ddc 540 | Chemie ger
dc.title Die spezifische Wärme des flüssigen Schwefels ger
dc.type article ger
dc.type Text ger
dc.relation.essn 1865-7109
dc.relation.issn 0932-0784
dc.relation.doi 10.1515/zna-1954-0303
dc.bibliographicCitation.firstPage 210
dc.bibliographicCitation.lastPage 217
dc.description.version publishedVersion ger
tib.accessRights frei zug�nglich


Files in this item

This item appears in the following Collection(s):

Show simple item record

 

Search the repository


Browse

My Account

Usage Statistics