Die optimale Ausnutzung des PPI-Radarbildschirmes durch Übertragungssystem mit Frequenzbandkompression

Show simple item record

dc.identifier.uri http://dx.doi.org/10.15488/3117
dc.identifier.uri http://www.repo.uni-hannover.de/handle/123456789/3147
dc.contributor.author Gillmann, H.
dc.date.accessioned 2018-04-18T12:37:14Z
dc.date.available 2018-04-18T12:37:14Z
dc.date.issued 1960
dc.identifier.citation Gillmann, H.: Die optimale Ausnutzung des PPI-Radarbildschirmes durch Übertragungssystem mit Frequenzbandkompression. In: Frequenz 14 (1960), Nr. 9, S. 306-314. DOI: https://doi.org/10.1515/FREQ.1960.14.9.306
dc.description.abstract The theoretical analysis starts from the screen display and is based on the conventional radial display. Under the simplifying assumption that the luminous density is distributed over the luminous spot according to a Gaussian curve, the radial and azimuthal resolution of the screen display is calculated in a general form. eng
dc.description.abstract Die vom Schirmbild ausgehenden theoretischen Betrachtungen legen den üblichen radialen Rasteraufbau zugrunde. Unter der vereinfachenden Annahme einer Leuchtdichteverteilung im Leuchtfleck nach. einer Gauß-Kurve wird die radiale und azimutale Auflösung des Schirmbildes in allgemeiner Form durchgerechnet. Die Rechnung ergibt einen „Frequenzgang” für die radiale Auflösung und mit Rücksicht auf die Speichenbildung am Bildrand eine minimale Speichenzahl pro Umlauf für die azimutale Auflösung. Die durch eine sinusförmige Strahlwobbelung erreichbare Herabsetzung der minimalen Speichenanzahl wird ermittelt. Ferner ist in die Untersuchung der Einfluß der Antenne auf die azimutale Auflösung einbezogen. Die Ergebnisse der Rechnung werden in einer normierten Form im praktisch interessierenden Parameterbereich in Diagrammen dargestellt. © 1960, Walter de Gruyter. Alle Rechte vorbehalten. ger
dc.language.iso ger
dc.publisher Berlin : De Gruyter
dc.relation.ispartofseries Frequenz 14 (1960), Nr. 9
dc.rights Es gilt deutsches Urheberrecht. Das Dokument darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden. Dieser Beitrag ist aufgrund einer (DFG-geförderten) Allianz- bzw. Nationallizenz frei zugänglich.
dc.subject PPI-Radarbildschirm ger
dc.subject Frequenzbandkompression ger
dc.subject.ddc 621,3 | Elektrotechnik, Elektronik ger
dc.title Die optimale Ausnutzung des PPI-Radarbildschirmes durch Übertragungssystem mit Frequenzbandkompression
dc.type article
dc.type Text
dc.relation.issn 0016-1136
dc.relation.doi https://doi.org/10.1515/FREQ.1960.14.9.306
dc.bibliographicCitation.issue 9
dc.bibliographicCitation.volume 14
dc.bibliographicCitation.firstPage 306
dc.bibliographicCitation.lastPage 314
dc.description.version publishedVersion
tib.accessRights frei zug�nglich


Files in this item

This item appears in the following Collection(s):

Show simple item record

 

Search the repository


Browse

My Account

Usage Statistics