Berechnung der Schutzwirkung von Schutzdioden in Leistungsschnittstellen von Luftfahrtgeräten durch die Lambert-W-Funktion

Download statistics - Document (COUNTER):

Meier, Frank: Berechnung der Schutzwirkung von Schutzdioden in Leistungsschnittstellen von Luftfahrtgeräten durch die Lambert-W-Funktion. In: emv : Internationale Fachmesse und Kongress für Elektromagnetische Verträglichkeit. Aachen : Apprimus, 2016, S. 513-519

Repository version

To cite the version in the repository, please use this identifier: https://doi.org/10.15488/5306

Selected time period:

year: 
month: 

Sum total of downloads: 164




Thumbnail
Abstract: 
Für die Anwendung als Spannungsschutzelemente entwickelte Zener-Dioden sind häufigste Wahl zur Begrenzung von transienten Spannungen, die in einem Energieversorgungsnetz eines Flugzeugs auftreten. Die induzierende Wirkung des Stromes, die bei einem Blitzeinschlag in die Flugzeughülle auftritt, führt zu einer Spannungsüberhöhung, die auf die elektrischen Schnittstellen der Geräte und Anlagen wirkt. Spannungsform und Energie sind durch Feldstudien ermittelt worden und flossen in Prüfnormen ein. Zur Qualifikation eines Gerätes werden die Prüfpulse auf die elektrischen Schnittstellen angewandt und sind Belastungen, die beim Schaltungsentwurf berücksichtigt werden müssen. Wird eine transformatorische Kopplung angewandt und die Energie des Prüfpulses auf ein Kabelbündel eingekoppelt, so ist die aufgenommene Energie eines Schutzelements stark von Größen außerhalb der Schnittstelle abhängig. Messtechnisch kann sie aus Strom und Spannung bestimmt werden, jedoch ist bei Pulsversuchen die Spannung weitaus schwerer zu messen als der Strom. Die galvanische Kopplung der Tastköpfe und die induzierten Spannungen führen zu Schwingungsvorgängen in den aufgezeichneten Spannungen. So bleibt es wünschenswert, alleine aus dem gemessenen Strom die aufgenommen Energie zu bestimmen. Die zugeführte Energie bestimmt die Temperaturerhöhung durch den Puls und ist über die Grenztemperatur des Halbleitermaterials wesentliches Selektionsmerkmal. Da die Temperatur im Halbleiter nicht direkt messbar ist, kann sie nur über die Energiebilanz unter ein thermisches Modell indirekt bestimmt werden. Schon bei einer Schaltung aus Diode, Vorwiderstand und Spannungsquelle lässt sich erkennen, dass eine explizite Lösung der Netzwerkgleichungen der Spannung nicht möglich ist. Nur die Abhängigkeit des Stromes von der Spannung ist hinlänglich bekannt. Abhilfe schafft die Lambert-W-Funktion, die zu den weniger bekannten transzendenten Funktionen gehört. Wird ein Diodenmodell mit Exponentialfunktion in der Stromsenke und einem konstanten Vorwiderstand angenommen, so kann der Zusammenhang von Strom und Spannung mit der Lambert-W-Funktion ausgedrückt werden und eine analytische Funktion ist als Inverse verfügbar. Dies erlaubt das symbolische Rechnen und erweitert die Wahl der Berechnungsmethoden erheblich. Aus dem Datenblatt kann die maximale Energie entnommen werden und ist mit der zugeführten Energie aus den Versuchen zu vergleichen. Zur Qualifikation von Luftfahrtgeräten werden Verfahren und Pulse gemäß ED-14 verwendet und von Anforderungen der Flugzeughersteller ergänzt [13]. Der Ein schlag eines Blitzes während des Fluges durchläuft zeitliche Phasen, die unterschiedliche Pulse auf Stromversorgungsund Signalleitungen nach sich ziehen. Daraus wurden fünf Pulsformen identifiziert und sind bei der Qualifikation auf den Prüfling oder den Kabelbaum zu applizieren. Pulsformen und Prüfmethode sind der ED-84 entnommen worden [9]. Die Wahl der Pulsformen und ihrer Amplituden hängt vom Ort des Gerätes im Flugzeug und dem Prüfschärfegrad ab.
License of this version: CC BY 3.0 DE
Document Type: BookPart
Publishing status: publishedVersion
Issue Date: 2016
Appears in Collections:EMV 2016 Düsseldorf

distribution of downloads over the selected time period:

downloads by country:

pos. country downloads
total perc.
1 image of flag of Germany Germany 105 64.02%
2 image of flag of United States United States 16 9.76%
3 image of flag of Czech Republic Czech Republic 9 5.49%
4 image of flag of Austria Austria 9 5.49%
5 image of flag of Russian Federation Russian Federation 5 3.05%
6 image of flag of China China 5 3.05%
7 image of flag of Israel Israel 4 2.44%
8 image of flag of Iran, Islamic Republic of Iran, Islamic Republic of 2 1.22%
9 image of flag of Italy Italy 1 0.61%
10 image of flag of Europe Europe 1 0.61%
    other countries 7 4.27%

Further download figures and rankings:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Search the repository


Browse