Hochschulisches Lernen – eine analytische Perspektive

Download statistics - Document (COUNTER):

Rhein, Rüdiger: Hochschulisches Lernen – eine analytische Perspektive. In: Zeitschrift für Weiterbildungsforschung 38 (2015), Nr. 3, S. 347-363. DOI: https://doi.org/10.1007/s40955-015-0042-9

Repository version

To cite the version in the repository, please use this identifier: https://doi.org/10.15488/5007

Selected time period:

year: 
month: 

Sum total of downloads: 75




Thumbnail
Abstract: 
Dieser Beitrag betrachtet hochschulisches Lernen unter einer analytischen Perspektive: Danach artikuliert sich hochschulisches Lernen im institutionellen Kontext der Hochschule mit ihren studiengangstrukturellen Rahmenbedingungen in einer je spezifischen, dabei stets kontingenten und polymorphen Koppelung zwischen Wissenschaft als Ort der Wissensproduktion einerseits und Studium als Ort der Erschliesung von Sinn- und Handlungsressourcen andererseits. Hochschulisches Lernen lasst sich als Moglichkeitsraum von Figurationen dieser Bezugnahmen rekonstruieren. Die Analyse des Lernens an Hochschulen erschliest auserdem Forschungsperspektiven einer bildungswissenschaftlichen Hochschulforschung und einer theoretischen Hochschuldidaktik, zu denen die Erwachsenenbildungswissenschaft substanzielle Beitrage liefern kann.
License of this version: CC BY 4.0 Unported
Document Type: Article
Publishing status: publishedVersion
Issue Date: 2015
Appears in Collections:Philosophische Fakultät

distribution of downloads over the selected time period:

downloads by country:

pos. country downloads
total perc.
1 image of flag of Germany Germany 51 68.00%
2 image of flag of United States United States 8 10.67%
3 image of flag of China China 4 5.33%
4 image of flag of Austria Austria 3 4.00%
5 image of flag of Italy Italy 2 2.67%
6 image of flag of Taiwan Taiwan 1 1.33%
7 image of flag of Poland Poland 1 1.33%
8 image of flag of Oman Oman 1 1.33%
9 image of flag of Korea, Republic of Korea, Republic of 1 1.33%
10 image of flag of Spain Spain 1 1.33%
    other countries 2 2.67%

Further download figures and rankings:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Search the repository


Browse