Antennensimulationen in der Automobilindustrie für Spezialfahrzeuge

Download statistics - Document (COUNTER):

Rohe, Melanie; Dietrich, Sascha; Hellmann, Martin; Schreiber, Sebastian: Antennensimulationen in der Automobilindustrie für Spezialfahrzeuge. In: emv : Internationale Fachmesse und Kongress für Elektromagnetische Verträglichkeit, Düsseldorf, 2018, S. 330-339

Repository version

To cite the version in the repository, please use this identifier: https://doi.org/10.15488/4361

Selected time period:

year: 
month: 

Sum total of downloads: 136




Thumbnail
Abstract: 
Im Rahmen der Entwicklung logistischer Radfahrzeuge der Baureihe HX wurden bereits während der Definitions- und Konzeptphase numerische Feldberechnungen durchgeführt. Untersucht wurde die Positionierung von Antennen, die den Kommunikations- und GPS-Systemen dienen. Ziel war es die Abstrahlcharakteristik der Fahrzeugantennen zu untersuchen. Das wurde für einzelne Frequenzpunkte der Antennen durchgeführt. Die Anzahl möglicher Befestigungspunkte von Antennen an Chassis sind aufgrund der Rüstsätze begrenzt. Hier wurden zwei mögliche Anordnungen der Antennen untersucht. Zunächst waren vier Antennen an der Fahrzeugfront befestigt. Eine weitere Option war die Positionierung von zwei der vier Antennen an der linken bzw. rechten Seite des Stoßfängers. Die Simulationsergebnisse zeigten, dass sich die Hauptkeulen, die maximalen Amplituden und die Öffnungswinkel nicht ändern. Hingegen war auffällig, dass leichte Reduzierungen von einzelnen Nebenkeulen auftraten sowie eine Verlagerung derer Maxima erfolgte. Ein weiterer wichtiger Aspekt war die Bewertung des Personenschutzes, die nach der "Unfallverhütungsvorschrift Elektromagnetische Felder" der DGUV erfolgte. Entscheidend waren die maximalen Feldstärken innerhalb der Fahrerkabine sowie die in der Nähe der Dachluke. Hier zeigte sich, dass der ausreichende Personenschutz gegeben war.
License of this version: CC BY 3.0 DE
Document Type: bookPart
Publishing status: publishedVersion
Issue Date: 2018
Appears in Collections:EMV 2018 Düsseldorf

distribution of downloads over the selected time period:

downloads by country:

pos. country downloads
total perc.
1 image of flag of Germany Germany 105 77.21%
2 image of flag of Czech Republic Czech Republic 9 6.62%
3 image of flag of United States United States 6 4.41%
4 image of flag of Russian Federation Russian Federation 4 2.94%
5 image of flag of Switzerland Switzerland 3 2.21%
6 image of flag of Belgium Belgium 3 2.21%
7 image of flag of France France 1 0.74%
8 image of flag of Europe Europe 1 0.74%
9 image of flag of China China 1 0.74%
10 image of flag of Austria Austria 1 0.74%
    other countries 2 1.47%

Further download figures and rankings:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Search the repository


Browse