Minimum Resistance Anisotropy of Epitaxial Graphene on SiC

Downloadstatistik des Dokuments (Auswertung nach COUNTER):

Momeni Pakdehi, D. et al.: Minimum Resistance Anisotropy of Epitaxial Graphene on SiC. In: ACS Applied Materials & Interfaces 10 (2018), S. 6039-6045. DOI: https://doi.org/10.1021/acsami.7b18641

Version im Repositorium

Zum Zitieren der Version im Repositorium verwenden Sie bitte diesen DOI: https://doi.org/10.15488/4120

Zeitraum, für den die Download-Zahlen angezeigt werden:

Jahr: 
Monat: 

Summe der Downloads: 0




Kleine Vorschau
Zusammenfassung: 
We report on electronic transport measurements in rotational square probe configuration in combination with scanning tunneling potentiometry of epitaxial graphene monolayers which were fabricated by polymer-assisted sublimation growth on SiC substrates. The absence of bilayer graphene on the ultralow step edges of below 0.75 nm scrutinized by atomic force microscopy and scanning tunneling microscopy result in a not yet observed resistance isotropy of graphene on 4H- and 6H-SiC(0001) substrates as low as 2%. We combine microscopic electronic properties with nanoscale transport experiments and thereby disentangle the underlying microscopic scattering mechanism to explain the remaining resistance anisotropy. Eventually, this can be entirely attributed to the resistance and the number of substrate steps which induce local scattering. Thereby, our data represent the ultimate limit for resistance isotropy of epitaxial graphene on SiC for the given miscut of the substrate.
Lizenzbestimmungen: ACS AuthorChoice License
Publikationstyp: article
Publikationsstatus: publishedVersion
Erstveröffentlichung: 2018
Die Publikation erscheint in Sammlung(en):Fakultät für Mathematik und Physik

Verteilung der Downloads über den gewählten Zeitraum:

Herkunft der Downloads nach Ländern:

Pos. Land Downloads
Anzahl Proz.

Weitere Download-Zahlen und Ranglisten:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Suche im Repositorium


Durchblättern