Einsatz von Fotofallen zur Analyse der Präsenz von Vögeln und Groß- und Mittelsäugern in Blühstreifen

Download statistics - Document (COUNTER):

Wix, N.; Reich, M.: Einsatz von Fotofallen zur Analyse der Präsenz von Vögeln und Groß- und Mittelsäugern in Blühstreifen. In: Umwelt und Raum 9 (2018), S. 189-206. DOI: https://doi.org/10.15488/3695

Selected time period:

year: 
month: 

Sum total of downloads: 358




Thumbnail
Abstract: 
Untersuchungen zur tages- und jahreszeitlichen Nutzung von Blühstreifen durch Vögel und Säugetiere sind methodisch schwierig. In dieser Studie kamen deshalb erstmals intervallgetaktete Fotofallen (Serienbildfunktion) zum Einsatz. Insgesamt wurden fünf Blühstreifen und fünf Feldsäume untersucht, wobei je Termin ein Flächenpaar (jeweils in Blühstreifen und ein Feldsaum) über den gesamten Tag hinweg erfasst wurde. Auf einer Untersuchungsfläche wurden fünf Kameras in Reihe exponiert. Das damit gewonnene umfangreiche Bildmaterial wurde nach Vorkommen von Vögeln und größeren Säugetieren systematisch ausgewertet. Insgesamt waren die Blühstreifen artenreicher als die Säume und wurden auch von beiden Artengruppen intensiver genutzt. Für die Vögel erfolgte ein Methodenvergleich zwischen der Fotofallen-Erfassung und der klassischen Linien-Transektkartierung. Im Gesamtergebnis zeigten sich keine Unterschiede: Die Vogelerfassung kann an wenigen Tagen über dann viele Stunden (Fotofallen) oder über viele Wiederholungen (Tage) mit kurzer Verweildauer auf den Untersuchungsflächen (Linien-Transektkartierung) erfolgen. Flächenspezifische Unterschiede deuten an, dass beide Erfassungsmethoden im Detail bestimmte Vorzüge haben. Häufig auftretende Vögel werden von der Linien-Transektkartierung besser erfasst, während Fotofallen die Vögel, die nur selten und kurzzeitig (vor allem auf den Feldsäumen) auftreten, besser abbilden.
License of this version: CC BY-NC 3.0 DE
Document Type: BookPart
Publishing status: publishedVersion
Issue Date: 2018
Appears in Collections:Umwelt und Raum : Schriftenreihe Institut für Umweltplanung

distribution of downloads over the selected time period:

downloads by country:

pos. country downloads
total perc.
1 image of flag of Germany Germany 288 80.45%
2 image of flag of United States United States 16 4.47%
3 image of flag of Russian Federation Russian Federation 10 2.79%
4 image of flag of Austria Austria 10 2.79%
5 image of flag of Switzerland Switzerland 8 2.23%
6 image of flag of Luxembourg Luxembourg 7 1.96%
7 image of flag of Czech Republic Czech Republic 5 1.40%
8 image of flag of Finland Finland 4 1.12%
9 image of flag of Sweden Sweden 2 0.56%
10 image of flag of Brazil Brazil 2 0.56%
    other countries 6 1.68%

Further download figures and rankings:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Search the repository


Browse