Filme für die Erde : Unterrichtsanregungen zum Lernbereich „Globale Entwicklung“ im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

Download statistics - Document (COUNTER):

Meyer, C.; Eberth, A. (Hrsg.): Filme für die Erde : Unterrichtsanregungen zum Lernbereich „Globale Entwicklung“ im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. Hannover : Institut für Didaktik der Naturwissenschaften, Leibniz Universität Hannover, 2018 (Hannoversche Materialien zur Didaktik der Geographie ; 1), 114 S.

Repository version

To cite the version in the repository, please use this identifier: https://doi.org/10.15488/3686

Selected time period:

year: 
month: 

Sum total of downloads: 87




Thumbnail
Abstract: 
Das Bestreben, Wissen weiterzugeben und ein Bewusstsein zu schaffen für die Notwendigkeit der Wende zu einer nachhaltigen Gesellschaft, ist seit 2007, dem Jahr der Gründung des Vereins „Filme für die Erde“, unser innerster Motor. Wie sollen neue Technologien, Gesetze, Ausbildungen und Lebensmodelle entstehen, wenn die heutigen Probleme und alternative Wege als Lösungsansätze nicht bekannt sind? Wie soll geschätzt und beschützt werden, was man nicht (klar und deutlich) sieht, hört und versteht? Welches Medium bietet sich da besser an als der Film: Bilder, Klänge, Begriffe, Emotionen, Geschichten und Vorbilder können darin in kurzer Zeit eindrucksvoll zusammengeführt werden und bei den Zuschauerinnen und Zuschauern äußerst tief verankern. Filme sind leichter zugänglich und dadurch weniger herausfordernd als das intensive Studium von Texten. Filme bauen so die Brücke zu vielen Menschen. Filme sind zudem das meist genutzte Medium im Internet. Manche führen den Erfolg dieses erstaunlichen Mediums darauf zurück, dass es so traumähnlich ist: Szenen und Perspektiven wechseln in kürzester Zeit, mal bin ich dieser Akteur, mal jene Akteurin, ich fliege über Landschaften und tauche tief ins Meer. Und die Weiterentwicklung – Virtual Reality/360-Grad-Filme – steht bereits vor unserer Tür. Filme sind aber doch nur der Anfang, der erste Schritt für die oben angedeutete Wende. Ist der Funken gezündet, müssen Möglichkeiten, aktiv zu werden und zu handeln, sich anders zu definieren und zu verstehen, geboten werden. Wir sind daher über die Arbeit der Didaktik der Geographie am Institut für Didaktik der Naturwissenschaften (IDN) der Leibniz Universität Hannover sehr glücklich und sehen die Unterrichtsanregungen „Filme für die Erde“ einerseits als große Ehre, anderseits als einen geeigneten Anfang für eine weitere Verwendung und tiefere Erschließung von bewegenden Filmen als Beitrag zur Bildung für nachhaltige Entwicklung im Unterricht. Durch unsere sehr feinteilige Kategorisierung und Verstichwortung werden Sie unter www.FILMEfuerdieERDE.org aus über 300 Filme den richtigen für Ihr Vorhaben finden.
License of this version: Es gilt deutsches Urheberrecht. Das Dokument darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
Document Type: book
Publishing status: publishedVersion
Issue Date: 2018
Appears in Collections:Hannoversche Materialien zur Didaktik der Geographie

distribution of downloads over the selected time period:

downloads by country:

pos. country downloads
total perc.
1 image of flag of Germany Germany 86 98.85%
2 image of flag of Belgium Belgium 1 1.15%

Further download figures and rankings:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Search the repository


Browse