Scannende Laser-Projektionseinheit für die Fahrzeugfrontbeleuchtung

Download statistics - Document (COUNTER):

Kloppenburg, Gerolf: Scannende Laser-Projektionseinheit für die Fahrzeugfrontbeleuchtung. Garbsen : PZH Verlag, 2017 (Berichte aus dem iPeG ; 2017,4), XV, 162 S. ISBN 978-3-95900-168-7

Repository version

To cite the version in the repository, please use this identifier: https://doi.org/10.15488/3488

Selected time period:

year: 
month: 

Sum total of downloads: 619




Thumbnail
Abstract: 
Die Forschung an neuartigen Beleuchtungssystemen für das Fahrzeug zielt darauf ab, dem Fahrer eine optimale Sicht und Ausleuchtung der Umgebung zu ermöglichen. Dies ist insbesondere vor dem Hintergrund relevant, dass der größte Teil der Informationen beim Fahren visuell aufgenommen wird. In Kombination mit Daten aus der Fahrzeugsensorik können dazu Bilder generiert werden, die den Fahrer in vielen Situationen unterstützen und so dabei helfen, Unfälle zu vermeiden. Gegenwärtige Entwicklungen im Bereich der Fahrzeugscheinwerfer haben bereits zum Ziel, eine möglichst große Anzahl von Lichtsegmenten vor dem Fahrzeug individuell anzusteuern um eine situationsangepasste Ausleuchtung des Verkehrsraums zu ermöglichen. Im Hinblick auf autonom fahrende Fahrzeuge gewinnt zusätzlich dazu auch die Kommunikation mit anderen Verkehrsteilnehmern, gegebenenfalls aber auch mit den Fahrzeuginsassen an zusätzlicher Bedeutung. Als nächster Schritt in der lichtbasierten Fahrerassistenz werden im Rahmen dieser Arbeit Informationsprojektionen in den Verkehrsraum zur Unterstützung des Fahrers behandelt. Ziel ist der Aufbau eines geeigneten Projektors für die Darstellung farbiger Fahrerassistenzinformationen im Verkehrsraum. Dazu werden die Anforderungen an den optischen Aufbau eines solchen Systems erarbeitet. Besondere Berücksichtigung finden dabei die benötigte Lichtmenge für die Sichtbarkeit der Darstellung, der darstellbare Farbraum, der Bereich, in dem eine Projektion erfolgen sollte und die Ansteuerung der Lichtquelle für die Bilderzeugung. Aufbauend auf den Anforderungen werden Konzepte für die Umsetzung der hochauflösenden Bilderzeugung erarbeitet und bewertet. Die Umsetzung erfolgt in Form eines Demonstrators mit drei Laserdioden in den Farben rot, grün und blau zur Erzeugung einer Farbmischung und in Kombination mit einem scannend eingesetzten Mikrospiegel für die Bilderzeugung. Anhand dieses Systems werden die Einsatzmöglichkeiten für die Darstellung von Fahrerassistenzinformationen evaluiert.
License of this version: Es gilt deutsches Urheberrecht. Das Dokument darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
Document Type: DoctoralThesis
Publishing status: publishedVersion
Issue Date: 2017
Appears in Collections:Fakultät für Maschinenbau
Dissertationen

distribution of downloads over the selected time period:

downloads by country:

pos. country downloads
total perc.
1 image of flag of Germany Germany 480 77.54%
2 image of flag of China China 29 4.68%
3 image of flag of United States United States 23 3.72%
4 image of flag of United Kingdom United Kingdom 12 1.94%
5 image of flag of Austria Austria 10 1.62%
6 image of flag of Korea, Republic of Korea, Republic of 9 1.45%
7 image of flag of Europe Europe 9 1.45%
8 image of flag of Israel Israel 7 1.13%
9 image of flag of Italy Italy 6 0.97%
10 image of flag of Netherlands Netherlands 5 0.81%
    other countries 29 4.68%

Further download figures and rankings:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Search the repository


Browse