Genealogie der Ethikpolitik : Nationale Ethikkomitees als neue Regierungstechnologie. Das Beispiel Frankreichs

Download statistics - Document (COUNTER):

Könninger, S.: Genealogie der Ethikpolitik : Nationale Ethikkomitees als neue Regierungstechnologie. Das Beispiel Frankreichs. - Bielefeld : transcript, 2016. 340 S.

Repository version

To cite the version in the repository, please use this identifier: https://doi.org/10.15488/3065

Selected time period:

year: 
month: 

Sum total of downloads: 159




Thumbnail
Abstract: 
Nationale Ethikkomitees gelten als adäquate Lösung für ethische Probleme lebenswissenschaftlicher – und zunehmend auch nanotechnologischer – Entwicklungen. Aber wann, wie und in welchem Kontext setzten sich diese Ethikpolitiken durch? Und wogegen? Diesen Fragen geht Sabine Könninger am Beispiel Frankreichs nach und zeigt, wie sich eine Regierungstechnologie etablierte, in der Kritik an Forschungszielen und -zwecken unerwünscht ist. Die Studie bietet einen kritischen Forschungsbeitrag zu ethischen Institutionen und Diskursen im Bereich der Science and Technology Studies. Umfangreich erschließt sie einem deutschsprachigen Publikum die Auseinandersetzungen um Wissenschaft und Technik in Frankreich.
License of this version: CC BY-SA 4.0 DE
Document Type: doctoralThesis
Publishing status: updatedVersion
Issue Date: 2016
Appears in Collections:Philosophische Fakultät

distribution of downloads over the selected time period:

downloads by country:

pos. country downloads
total perc.
1 image of flag of Germany Germany 83 52.20%
2 image of flag of Vietnam Vietnam 27 16.98%
3 image of flag of United States United States 16 10.06%
4 image of flag of Russian Federation Russian Federation 7 4.40%
5 image of flag of Poland Poland 4 2.52%
6 image of flag of Netherlands Netherlands 4 2.52%
7 image of flag of France France 3 1.89%
8 image of flag of Tunisia Tunisia 2 1.26%
9 image of flag of Sweden Sweden 2 1.26%
10 image of flag of Austria Austria 2 1.26%
    other countries 9 5.66%

Further download figures and rankings:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Search the repository


Browse