Interactions of CO and O2 with Ir(110) Surfaces

Downloadstatistik des Dokuments (Auswertung nach COUNTER):

Christmann, K.; Ertl, G.: Interactions of CO and O2 with Ir(110) Surfaces. In: Zeitschrift für Naturforschung - Section A Journal of Physical Sciences 28 (1973), Nr. 7, S. 1144-1148. DOI: https://doi.org/10.1515/zna-1973-0717

Version im Repositorium

Zum Zitieren der Version im Repositorium verwenden Sie bitte diesen DOI: https://doi.org/10.15488/2431

Zeitraum, für den die Download-Zahlen angezeigt werden:

Jahr: 
Monat: 

Summe der Downloads: 21




Kleine Vorschau
Zusammenfassung: 
LEED/Auger studies with Ir(110) revealed that the clean surface is reconstructed to a 1X2-structure, whereas the normal 1 X 1-structure can be stabilized by small amounts of carbon impurities. Carbon monoxide adsorbs with a mean heat of adsorption of 37 kcal/mole and forms a 2X1-structure without affecting the substrate “extra” diffraction spots. Adsorbed oxygen forms 2X2-and c2X2-structures, whereby the diffraction features of the 1 X 2-structure disappear indicating that oxygen atoms cause place exchange process of the Ir surface atoms which is not the case with adsorbed CO. Carbon monoxide tends to dissociate at elevated temperatures. The catalytic oxidation of CO proceeds in a manner similar to that found with Pd and Pt surfaces. © 1973, Walter de Gruyter. All rights reserved.
Lizenzbestimmungen: CC BY-NC-ND 3.0
Publikationstyp: article
Publikationsstatus: publishedVersion
Erstveröffentlichung: 1973
Die Publikation erscheint in Sammlung(en):Naturwissenschaftliche Fakultät

Verteilung der Downloads über den gewählten Zeitraum:

Herkunft der Downloads nach Ländern:

Pos. Land Downloads
Anzahl Proz.
1 image of flag of Germany Germany 15 71,43%
2 image of flag of China China 3 14,29%
3 image of flag of India India 1 4,76%
4 image of flag of France France 1 4,76%
5 image of flag of Armenia Armenia 1 4,76%

Weitere Download-Zahlen und Ranglisten:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Suche im Repositorium


Durchblättern