Gigahertz spin noise spectroscopy in n-doped bulk GaAs

Downloadstatistik des Dokuments (Auswertung nach COUNTER):

Müller, G.M.; Römer, M.; Hübner, J.; Oestreich, M.: Gigahertz spin noise spectroscopy in n-doped bulk GaAs. In: Physical Review B - Condensed Matter and Materials Physics 81 (2010), Nr. 12, No. 121202. DOI: https://doi.org/10.1103/PhysRevB.81.121202

Version im Repositorium

Zum Zitieren der Version im Repositorium verwenden Sie bitte diesen DOI: https://doi.org/10.15488/2082

Zeitraum, für den die Download-Zahlen angezeigt werden:

Jahr: 
Monat: 

Summe der Downloads: 22




Kleine Vorschau
Zusammenfassung: 
We advance spin noise spectroscopy to an ultrafast tool to resolve high-frequency spin dynamics in semiconductors. The optical nondemolition experiment reveals the genuine origin of the inhomogeneous spin dephasing in n-doped GaAs wafers at densities at the metal-to-insulator transition. The measurements prove in conjunction with depth-resolved spin noise measurements that the broadening of the spin dephasing rate does not result from thermal fluctuations or spin-phonon interaction, as suggested previously, but from spatial g -factor variations. © 2010 The American Physical Society.
Lizenzbestimmungen: Es gilt deutsches Urheberrecht. Das Dokument darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
Publikationstyp: article
Publikationsstatus: publishedVersion
Erstveröffentlichung: 2010
Die Publikation erscheint in Sammlung(en):Fakultät für Mathematik und Physik

Verteilung der Downloads über den gewählten Zeitraum:

Herkunft der Downloads nach Ländern:

Pos. Land Downloads
Anzahl Proz.
1 image of flag of Germany Germany 17 77,27%
2 image of flag of United States United States 2 9,09%
3 image of flag of Russian Federation Russian Federation 1 4,55%
4 image of flag of Iraq Iraq 1 4,55%
5 image of flag of China China 1 4,55%

Weitere Download-Zahlen und Ranglisten:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Suche im Repositorium


Durchblättern