Dynamics of valence-shell electrons and nuclei probed by strong-field holography and rescattering

Downloadstatistik des Dokuments (Auswertung nach COUNTER):

Walt, S.G.; Bhargava, Ram, N.; Atala, M.; Shvetsov-Shilovski, N.I. et al.: Dynamics of valence-shell electrons and nuclei probed by strong-field holography and rescattering. In: Nature Communications 8 (2017), 15651. DOI: https://doi.org/10.1038/ncomms15651

Version im Repositorium

Zum Zitieren der Version im Repositorium verwenden Sie bitte diesen DOI: https://doi.org/10.15488/1705

Zeitraum, für den die Download-Zahlen angezeigt werden:

Jahr: 
Monat: 

Summe der Downloads: 83




Kleine Vorschau
Zusammenfassung: 
Strong-field photoelectron holography and laser-induced electron diffraction (LIED) are two powerful emerging methods for probing the ultrafast dynamics of molecules. However, both of them have remained restricted to static systems and to nuclear dynamics induced by strong-field ionization. Here we extend these promising methods to image purely electronic valence-shell dynamics in molecules using photoelectron holography. In the same experiment, we use LIED and photoelectron holography simultaneously, to observe coupled electronic-rotational dynamics taking place on similar timescales. These results offer perspectives for imaging ultrafast dynamics of molecules on femtosecond to attosecond timescales.
Lizenzbestimmungen: CC BY 4.0
Publikationstyp: article
Publikationsstatus: publishedVersion
Erstveröffentlichung: 2017
Die Publikation erscheint in Sammlung(en):Fakultät für Mathematik und Physik

Verteilung der Downloads über den gewählten Zeitraum:

Herkunft der Downloads nach Ländern:

Pos. Land Downloads
Anzahl Proz.
1 image of flag of Germany Germany 74 89,16%
2 image of flag of China China 4 4,82%
3 image of flag of Switzerland Switzerland 3 3,61%
4 image of flag of Brazil Brazil 2 2,41%

Weitere Download-Zahlen und Ranglisten:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Suche im Repositorium


Durchblättern