Analysis and simulation of reduced FIR filters

Downloadstatistik des Dokuments (Auswertung nach COUNTER):

Radic, Lj.; Mathis, W.: Analysis and simulation of reduced FIR filters. In: Advances in Radio Science 3 (2005), S. 365-369. DOI: https://doi.org/10.5194/ars-3-365-2005

Version im Repositorium

Zum Zitieren der Version im Repositorium verwenden Sie bitte diesen DOI: https://doi.org/10.15488/1555

Zeitraum, für den die Download-Zahlen angezeigt werden:

Jahr: 
Monat: 

Summe der Downloads: 103




Kleine Vorschau
Zusammenfassung: 
High order FIR filters employ model reduction techniques, in order to decrease power consumption and time delay. During reduction high order FIR filters are converted into low order IIR filters preserving stability and phase linearity as main features. Matlab simulations of an audio system with these reduced filters are presented. Furthermore, the influence of order on power consumption is discussed. © 2005 Copernicus GmbH.
Lizenzbestimmungen: CC BY-NC-SA 2.5 Unported
Publikationstyp: article
Publikationsstatus: publishedVersion
Erstveröffentlichung: 2005
Die Publikation erscheint in Sammlung(en):Fakultät für Elektrotechnik und Informatik

Verteilung der Downloads über den gewählten Zeitraum:

Herkunft der Downloads nach Ländern:

Pos. Land Downloads
Anzahl Proz.
1 image of flag of Germany Germany 55 53,40%
2 image of flag of Canada Canada 21 20,39%
3 image of flag of United States United States 8 7,77%
4 image of flag of China China 7 6,80%
5 image of flag of Russian Federation Russian Federation 3 2,91%
6 image of flag of India India 3 2,91%
7 image of flag of Vietnam Vietnam 2 1,94%
8 image of flag of Latvia Latvia 1 0,97%
9 image of flag of Iran, Islamic Republic of Iran, Islamic Republic of 1 0,97%
10 image of flag of Europe Europe 1 0,97%
    andere 1 0,97%

Weitere Download-Zahlen und Ranglisten:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.