On the adjoint equation in fluid-structure interaction

Downloadstatistik des Dokuments (Auswertung nach COUNTER):

Wick, Thomas : On the adjoint equation in fluid-structure interaction. Hannover : Institutionelles Repositorium der Leibniz Universität Hannover, 2020. DOI: https://doi.org/10.15488/10395

Zeitraum, für den die Download-Zahlen angezeigt werden:

Jahr: 
Monat: 

Summe der Downloads: 148




Kleine Vorschau
Zusammenfassung: 
In this contribution, we revisit adjoint formulations for stationary and nonstationary space-time fluid-structure interaction. The adjoints serve for two purposes: goal-oriented a posteriori error estimation with the dual-weighted residual method and gradient-based numerical optimization. Our developments are substantiated with comments on numerical simulations in some other published studies.
Lizenzbestimmungen: CC BY-NC-ND 3.0 DE
Publikationstyp: conferenceObject
Publikationsstatus: submittedVersion
Erstveröffentlichung: 2021-02
Die Publikation erscheint in Sammlung(en):Fakultät für Mathematik und Physik

Verteilung der Downloads über den gewählten Zeitraum:

Herkunft der Downloads nach Ländern:

Pos. Land Downloads
Anzahl Proz.
1 image of flag of Germany Germany 67 45,27%
2 image of flag of France France 24 16,22%
3 image of flag of United States United States 12 8,11%
4 image of flag of India India 8 5,41%
5 image of flag of China China 6 4,05%
6 image of flag of Iran, Islamic Republic of Iran, Islamic Republic of 5 3,38%
7 image of flag of Romania Romania 3 2,03%
8 image of flag of Japan Japan 3 2,03%
9 image of flag of Czech Republic Czech Republic 3 2,03%
10 image of flag of Spain Spain 2 1,35%
    andere 15 10,14%

Weitere Download-Zahlen und Ranglisten:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.