Interkulturelle Kompetenz als Beitrag für die professionelle pflegepädagogische Kompetenz : eine empirische Analyse zur pflegepädagogischen Kompetenzforschung.

Download statistics - Document (COUNTER):

Mittenzwei, Marcus: Interkulturelle Kompetenz als Beitrag für die professionelle pflegepädagogische Kompetenz : eine empirische Analyse zur pflegepädagogischen Kompetenzforschung. Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Diss., 2020, 274 S. DOI: https://doi.org/10.15488/10308

Selected time period:

year: 
month: 

Sum total of downloads: 909




Thumbnail
Abstract: 
Eine andere Kultur zu besitzen stellt einen Benachteiligungsfaktor auch für das berufliche Bildungssystem dar. Unter dem Bestreben der Chancengleichheit stellt somit interkulturelle Kompetenz von Lehrenden eine Schlüsselthematik der Lehrendenbildung dar. In einer qualitativen Analyse werden hierfür, unter dem Fokus der professionellen Handlungsstrategien im Umgang mit kulturell heterogenen Lernenden, induktiv diverse Elemente einer interkulturellen Kompetenz für den Bereich der Pflegepädagogik generiert. Durch leitfadengestützte Interviews mitPflegepädagog*innen werden verschiedene Kompetenzelemente und Handlungsstrategien abgebildet, welche neben expliziten Elementen einer interkulturellen pflegepädagogischen Kompetenz auch Rückschlüsse in den Bereich der Lehrendenbildung sowie Anforderungen für den Bereich der Weiterbildung ermöglichen. Die Analyseergebnisse ermöglichen darüberhinaus Erkenntnisse hinsichtlich der Relevanz eines flexiblen Kulturbegriffs, der Generierung von Heterogenität durch Lehrende aber auch der großen Bedeutung von Diversity Education für die pflegepädagogische Profession. Interkulturelle Kommunikationskompetenz und Reflexionskompetenz stellen im Umgang mit kulturell heterogenen Lernenden zwei wesentliche Querschnittskompetenzen dar, welche die Ermöglichung von Chancengleichheit fundieren können. Die Arbeit schließt mit der Betrachtung von unterschiedlichen Schwerpunkten wie derSchulentwicklung oder der Bedeutung einer professionellen Persönlichkeit von Lehrenden, welche unter dem Fokus der interkulturellen Kompetenz besondere Relevanz aufweisen.
License of this version: Es gilt deutsches Urheberrecht. Das Dokument darf zum eigenen Gebrauch kostenfrei genutzt, aber nicht im Internet bereitgestellt oder an Außenstehende weitergegeben werden.
Document Type: doctoralThesis
Publishing status: publishedVersion
Issue Date: 2020
Appears in Collections:Philosophische Fakultät
Dissertationen

distribution of downloads over the selected time period:

downloads by country:

pos. country downloads
total perc.
1 image of flag of Germany Germany 781 85.92%
2 image of flag of Russian Federation Russian Federation 39 4.29%
3 image of flag of Czech Republic Czech Republic 26 2.86%
4 image of flag of United States United States 24 2.64%
5 image of flag of Austria Austria 11 1.21%
6 image of flag of India India 9 0.99%
7 image of flag of Switzerland Switzerland 5 0.55%
8 image of flag of No geo information available No geo information available 2 0.22%
9 image of flag of Turkey Turkey 2 0.22%
10 image of flag of United Kingdom United Kingdom 2 0.22%
    other countries 8 0.88%

Further download figures and rankings:


Hinweis

Zur Erhebung der Downloadstatistiken kommen entsprechend dem „COUNTER Code of Practice for e-Resources“ international anerkannte Regeln und Normen zur Anwendung. COUNTER ist eine internationale Non-Profit-Organisation, in der Bibliotheksverbände, Datenbankanbieter und Verlage gemeinsam an Standards zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von Nutzungsdaten elektronischer Ressourcen arbeiten, welche so Objektivität und Vergleichbarkeit gewährleisten sollen. Es werden hierbei ausschließlich Zugriffe auf die entsprechenden Volltexte ausgewertet, keine Aufrufe der Website an sich.

Search the repository


Browse