Browsing by Subject "Medienanalyse"

Sort by: Order: Results:

  • Schönefeld, Tim (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2001)
    Die Arbeit befasst sich mit dem Aufbau von Sinn und Bedeutung in Hypertexten allgemein und belegt die dazu entwickelten Theorien anhand der Analyse von Web-Sites. Der Grundgedanke ist, dass sich Bedeutung für die BenutzerInnen ...
  • Storp, Michaela (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2002)
    Chatbots, auch Chatterbots oder Chat-Roboter genannt, sind Programme, die – zumeist über das Internet – Menschen als Gesprächspartner zur Verfügung stehen. Langfristiges Ziel der Chatbot-Entwickler ist es, dabei dem ...
  • Leitner, Sabine (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2004)
    Das Plakat ist das zentrale Werbemittel der Politik im Wahlkampf. Welche sprachlichen Mittel kommen auf Wahlplakaten zum Einsatz und wie unterscheiden sich diese ggf. von der Anzeigenwerbung? Die Arbeit analysiert, mit ...
  • Krause, Olaf (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2003)
    Wie hat sich die Einführung der neuen Rechtschreibung auf den Sprachgebrauch in den Printmedien ausgewirkt? Beherrschen die Anwender die neuen Regeln sicher, oder gibt es Probleme? Und wenn ja, welche und worin liegen diese ...
  • Wilk, Nicole M. (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2015)
    Der vorliegende Beitrag fasst raumbasierte Kommunikationsangebote zur Stadtgeschichte als Teil eines Praxiszusammenhangs des Sehens, Betretens und Besichtigens auf, bei dem sich die sprachlichen und multimodalen Gestaltungen ...
  • Hinrichs, Gisela (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 1998)
    Die rasante Entwicklung der Technologie, insbesondere in den letzten zehn Jahren hat den Computer immer preiswerter werden lassen, so daß er zu einem echten Massenprodukt geworden ist. Mit der Entstehung von Computernetzen ...
  • Schlobinski, Peter; Tewes, Michael (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 1999)
    Hypertexte werden mit Metaphern wie 'rhizomatische Struktur', 'Delinearität' belegt. Im Beitrag wird gezeigt, dass Hypertexte in ihren Linkstrukturen und semantischen Relationen auf der Basis graphentheoretischer Ansätze ...
  • Schlobinski, Peter (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2017)
    Es gehört zu unserem Alltagsverständnis, dass Sprache das Kommunikationsmittel zwischen Menschen schlechthin, das wesentliche Mittel der Verständigung und des Verstehens ist, und wann immer in menschlichen Angelegenheiten ...
  • Kresic, Marijana (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2000)
    Die Verbreitung computervermittelter Kommunikationsformen durch das Internet gibt Anlass zu untersuchen, inwiefern sich diese von herkömmlicher massenmedialer und interpersonaler Kommunikation unterscheiden. Raum-zeitliche ...
  • Fischer, Tim (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2009)
    Aussprüche wie „Wodka-Martini. Geschüttelt, nicht gerührt.“ oder „Möge die Macht mit dir sein.“ entwickeln sich oft zum Markenzeichen einer Filmreihe und werden dann vom Zuschauer auch in genau dieser Form erwartet. Aber ...
  • Kramer, André (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2004)
    Wohl jeder PC-Nutzer setzt sich früher oder später mit dem Thema Rechtschreibkorrektur auseinander, ohne eigentlich zu wissen, was dort passiert. Der vorliegende Beitrag widmet sich diesem Thema anhand einer empirischen ...
  • Thome, Matthias (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2001)
    Die Untersuchung der Kommunikation per Internet ist inzwischen Gegenstand zahlreicher sprach-, medien- und sozialwissenschaftlicher Publikationen geworden. Interdisziplinär angelegte oder gar deutlich kritische, bisherige ...
  • Krause, Melanie; Schwitters, Daniela (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2002)
    In der vorliegenden empirischen Studie wird untersucht, welche Motive der SMS-Kommunikation zugrunde liegen und welche Themen bearbeitet werden. Die Analysen werden mit Hilfe der kommunikationssoziologischen Methode der ...
  • Mathias, Alexa; Runkehl, Jens; Siever, Torsten (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2014)
    Sonderausgabe der Networx anlässlich des 60. Geburtstags von Peter Schlobinski mit Beiträgen von Christa Dürscheid, Karina Frick, Susanne Günthner, Olaf Krause, Netaya Lotze, Alexa Mathias, Sandro M. Moraldo, Eva Neuland, ...
  • Schlobinski, Peter; Siever, Torsten (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2018)
    Im Auftrag der Gesellschaft für deutsche Sprache e. V. und des Wissenschaftsportals mediensprache.net an der Leibniz Universität Hannover hat forsa Politik- und Sozialforschung GmbH eine repräsentative Befragung zum Thema ...
  • Schlobinski, Peter; Siever, Torsten (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2005)
    Weblogs sind leicht zu erstellende und zu pflegende Webangebote, die zunehmend und gleichermaßen von privaten Personen (z.B. in Form von Online-Tagebüchern) und von Körperschaften (z.B. als Support-Plattform) genutzt werden. ...
  • Ikenaga, Hana (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2018)
    Der Sprachgebrauch reflektiert die soziale Identität eines Menschen und oft lässt sich die Herkunftsregion, das Geschlecht oder das Alter darauf zurückführen. Die vorliegende Arbeit reiht sich in die Forschung soziolinguistischer ...
  • Aschwanden, Brigitte (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2001)
    Die linguistische Situation der deutschen Schweiz hat wiederholt von sich sprechen gemacht. Ferguson führte sie in seinem berühmten Artikel als eines von vier Beispielen typischer Diglossie-Situation an und Kolde brachte ...
  • Kappenberg, Bernd (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2007)
    Die meisten Länder Mittel-, Ost- und Südosteuropas verwenden erweiterte lateinische Alphabete, die mit den gängigen westeuropäischen Zeichensätzen und Tastaturen nicht vollständig darstellbar sind, da sie besondere ...
  • Richter, Kai (Hannover : Gottfried Wilhelm Leibniz Universität, Seminar für deutsche Literatur und Sprache, 2006)
    Die Arbeit untersucht den Wandel der Werbeanzeigen in Deutschlands größtem Kinder- und Jugendmagazin Micky Maus seit Bestehen der Zeitschrift 1951 bis zum Jahr 2005. Neben allgemeinen Beobachtungen wie z. B. Veränderungen ...